Herzlich Willkommen! Heute ist der 27.10.2020 - 19:33 Uhr 

Kenia-Impressionen
Startseite

Mein Reisebericht

Samburu Nationalpark

Nationalpark Massai Mara

Diashow

Das andere Gesicht Kenias

Besuch eines Patenkindes

Buchtipps und mehr

Währungsrechner

Migration und Wetter

Linksammlung - Kenia

Externe Links:

Safari Tipps

Safari Forum


Computer und Sicherheit

Weitere Menüpunkte
Gästebuch

Impressum

Bielefeld-Verschwörung

Wie alles begann...

Banner


Ferienwohnung in Horumersiel-Schillig







Politik / Zeitgeschehen:

Menschenkinder
Hardcover

Autor: Wieland / Frommann / Künzig / Neumann
Menschenkinder
Ha Le, Francis Mutia, Paulina - in Vietnam, in Kenya, in Deutschland sind sie geboren: Drei von sechs Milliarden Menschen auf der Welt. GEO hat das erste Lebensjahr der drei kleinen Erdenbürger von deren Geburt an begleitet und miteinander verglichen. Ein so authentisches wie exemplarisches Tagebuch vom Start ins Leben, das zeigt, was die "globale Familie" noch immer trennt - und was sie eint.

Für diesen Tipp bedanke ich mich ganz herzlich bei Rüdiger Hengl.

Seine Meinung zu diesem Buch:
Für jeden der mit offenen Augen ein fremdes Land bereist ein absolutes Muss!!!
"Ein Kind wird geboren..." - genau genommen sind es drei neue Erdenbürger, deren Geburt und ersten Monate dieses Buch gewidmet ist. Es wird erzählt von Francis aus Kenya, Ha Le aus Vietnam und Paulina aus Deutschland. Alle drei "starten" im November 1998 ihr Leben in drei total unterschiedliche Welten.
Dieses Buch enthält nicht nur jede Menge Informationen über die verschiedenen Lebensbedingungen in dem Entwicklungsland Kenya, dem so genannten Schwellenland Vietnam und der Industrienation Deutschland, es wird zudem das ganz persönliche Schicksal dreier Individuen erzählt mit einfühlsamer Sprache und in wundervollen Fotos.


Briefe aus zwei Welten
© 1998-2005 Amazon.com, Inc. und Tochtergesellschaften

Autor: Prof. Dr. Eike Uhlich
Briefe aus zwei Welten

Die "Briefe aus zwei Welten" sind kein Reisbericht, keine medizinische Facharbeit, keine Unterhaltungslektüre. In dem Buch spiegelt sich eher ein Stück sehr persönlich erlebter Zeitgeschichte wider. Es sind nur wenige Stunden oder auch Kilometer, die zwischen beiden Welten liegen - der Welt der atemberaubenden Sonnenuntergänge über der Savanne und der Welt jener sterbenden jungen AIDS-kranken Patientin, die zu ersticken droht, weil sie durch ihre tuberkulöse Lunge nicht mehr genug Luft zum Überleben bekommt...


 

 

nach oben realisiert mit: Php Web Menue v1.1- © 2003 by Top-Side.de
Inhalt: © 2001-2013 by Lutz Kleimann
nach oben